Autobahnhotels Bulgarien



Booking.com

Die Republik Bulgarien liegt auf dem Balkan in Südosteuropa, südlich der Donau. Bulgarien grenzt im Norden an Rumänien, im Westen an Serbien und Nordmazedonien und im Süden an Griechenland und die Türkei. Viele Deutschtürken reisen durch dieses Land, wo ein günstiges Hotel unterwegs entlang der bulgarischen Autobahnen sehr willkommen ist.

Inhalt:
Autobahnhotels A1
Autobahnhotels A2 / E80
Autobahnhotels A3
Autobahnhotels A4 / E80

Hotels an der Autobahn A1

Die Autobahn A1 wird auch Trakija genannt und führt von der A2/II-18 bei Sofia über die Städte Pazardzhik, Plovdiv, Orizovo A4, Stara Zagora I-5 und Jambol I-7 bis zur Küstenstadt Burgas A5/I-6 am Schwarzen Meer. Einige Hotels auf dem Weg sind:

  • Hotel Montecito, 357 Tsarigradsko Shose Blvd., 1000 Sofia
  • Plaza Hotel Plovdiv, 125 Bulgaria Blvd., 4003 Plowdiw

Hotels an der Autobahn A2 / E80

Die A2 / E80, auch Hemus genannt, ist eine 433 km lange Avtomagistrala, die durch das Balkangebirge verläuft. Die Autobahn beginnt in der Hauptstadt Sofia und führt in 2 Teilen bis zur Küstenstadt Warna (A5, I-2 und I-9). Derzeit sind 177 Kilometer offen, zwischen Sofia und Boaza und zwischen Belokopitovo und Warna. Einige Hotels auf dem Weg sind:

  • Ibis Sofia Airport Hotel, 132 Mimi Balkanska Str., 1517 Sofia
  • Guest House Villa Elma, Nevsha, 9229 Nevsha
  • Boutique Hotel, D-r Piskyuliev Str. 66, 9000 Warna

Hotels an der Autobahn A3

Die A3, auch Stroema genannt, beginnt an der A6 bei Daskalovo (östlich von Pernik und nahe der Hauptstadt Sofia) und verläuft über Dupnitza, Blagoevgrad, Sandanski und Petrich bis zur Grenze zu Griechenland, wo sie zur A25 weitergeht. Wenn diese Autobahn vollständig fertiggestellt ist, wird sie zusammen mit der A6 eine Autobahn zwischen Sofia und Thessaloniki bilden, wobei die A3 156 Kilometer lang sein wird. Einige Autobahnhotels sind:

  • Struma Hotel, Krakra Pernishki Sq 1, 2300 Pernik
  • Hotel Rila, Svoboda Square N 1, 2600 Dupniza

Hotels an der Autobahn A4 / E80

Die A4 oder Maritsa verläuft von der A1 bei Orizovo bis zur türkischen Grenze, wo sie auf der D100 weiter nach Edirne führt. Die Straße bildet zusammen mit der A1 und der türkischen O-3 eine Autobahn zwischen Sofia und Istanbul. Einige Autobahnhotels entlang dieser Route sind:

  • Casino&Hotel efbet Trakya, ul. ‚Doctor Strashimir Dochkov‘ 36-38, 6500 Svilengrad
  • Çorlu Dem Hotel, 282 Salih Omurtak Caddesi, 59850 Çorlu, Türkei


Booking.com